Über Schreiben

Editorial Design

Was bedeutet Schreiben für uns? Wie lernen wir eigentlich schreiben? Welche Vorrausetzungen sind dafür nötig? Und warum haben einige Menschen Schwierigkeiten es zu lernen?





»Schreiben ermöglicht es uns unsere Ideen und Gedankengänge nach außen zu tragen und für andere sichtbar zu machen. Das Gedachte bekommt eine Form und wird portabel. Es kann getrennt von uns existieren und das über Jahrhunderte. Wenn wir einmal nicht mehr sind, bleiben unsere geschriebenen Ideen und Gedanken bestehen.«




Während meines Linguistik-Studiums tauchte das Thema Schreiben lediglich in Fächern wie der forensischen Linguistik auf, wo die Handschrift und der Schreibstil beim Ermitteln der Verfasser von Erpresserbriefen von Bedeutung ist. Als alleinstehendes Untersuchungsobjekte, wie das Lesen oder Sprechen, spielte es aber nie ein Rolle. Auch in der Fachliteratur wird darauf hingewiesen, dass der Prozess des Schreibens verhältnismäßig wenig untersucht ist, obwohl es in Zeiten der Digitalisierung und Tastatur ein relevantes Thema ist. Aus diesem Grund wollte ich dem Schreiben ein eigenes Booklet widmen und entwickelte dazu ein 26-seitiges Booklet mit selbstverfassten Texten und einer Gestaltung, die den Inhalt visuell unterstützt.


Mark LOREM IPSUM